Behandlungsmethoden

Klassische Massage

In der heutigen hektischen Zeit wird es immer wichtiger, dass wir auf unseren Körper hören. Wir sollten uns mehr Zeit für die Regeneration und Erholung nehmen.

Durch die klassische Massage können Verspannungen gelöst, Schmerzen gelindert und die Durchblutung gefördert werden. Die Behandlung hilft zudem das körperliche und seelische Gleichgewicht zu finden.


Manuelle Lymphdrainage

Die Manuelle Lymphdrainage ist eine sanfte, rhythmische, schmerzfreie und langsam ausgeführte Behandlungsmethode. Mit den speziellen Lymphdrainage Griffen werden die Lymphgefässe angeregt und damit wird der Abtransport überschüssiger Gewebsflüssigkeit gefördert.

Die Manuelle Lymphdrainage hat eine entödematisierende, entspannende und beruhigende Wirkung. Dadurch wird auch das Immun-, Muskel- und Nervensystem begünstigt.



Die Manuelle Lymphdrainage ist zu empfehlen bei

  • Lymphödemen

    • Primärem Lymphödem: eine angeborenen Fehlanlage der Lymphgefässe oder die Lymphknoten.

    • Sekundärem Lymphödem: einer nachhaltigen Schädigung des Lymphgefässsystems. z.B. nach Lymphknotenentfernungen, oder nach Lymphgefäss/Lymphbahnen Verletzungen

  • Schwellungen vor/nach Operationen, Traumen oder Zahnbehandlungen

  • Schwangerschaftsödemen (ab 4. Monat)

  • Nicht infektiösen Hautproblemen, Akne oder Psoriasis

  • Venösen Insuffizienz mit/ohne Ulcus cruris(ab Stadium 2)

  • Lipödem (Fettgewebsverteilungsstörung, Stadium 2-3)

  • Akut entzündlichen rheumatischen Krankheiten - Polyarthritis

  • Morbus Sudeck

  • Kopfschmerzen, Migräne, Schleudertrauma

  • oder einfach zur Förderung der Entspannung von Körper und Seele!


Reflexzonen-Massage am Fuss

Die Reflexzonentherapie am Fuss ist eine Behandlungsform, die sich im Lauf von vielen Jahren aus altem Volkswissen zu einer exakt ausgearbeiteten Spezialtherapie entwickelt hat. Sie hat zwar ihren Ausgangspunkt am Fuss, ist jedoch mehr als eine übliche Fussmassage. Es ist eine Massage der reflektorischen "Landkarte am Fuss" mit Ganzkörperwirkung auf das gesamte Nervensystem, die Organe und Gelenke. Hauptsächlich wird die vorhandene Lebens- und Regenerationskraft aktiviert.


Reiki

Durch die Reiki-Behandlung wird die Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens, die Erhaltung von Gesundheit und die Aktivierung der Selbstheilkräfte im Krankheitsfall angestrebt. Die therapeutische Energiearbeit erfolgt dabei mit Hilfe der Hände des Reiki-Gebenden durch Handauflegen. Ziel der Reiki-Behandlung ist die körperliche, geistige, seelische, spirituelle und soziale Gesundheit, es wirkt entspannend.



Die Reiki-Lebensregeln:


Gerade heute sei nicht ärgerlich

Gerade heute sorge dich nicht

Ehre deine Lehrer, Eltern und die Älteren

Verdiene dein Brot ehrlich

Sei dankbar gegenüber allem was lebt


Infrarotkabine

Wärme wird schon seit Jahrhunderten zur Behandlung verschiedenster Beschwerden eingesetzt. Die weltweit einzigartige Kombination aus Niedertemperatur-Infrarottechnik und patentierter Lavasand-Technologie garantiert gesunde Tiefenwärme ohne das Herz-Kreislauf-System zu belasten. Durch den Rückenstrahler wirkt die Wärme lokal, durch die Wärmeumverteilung im Körper aber auch ganzheitlich. Es kommt zur Muskelentspannung und Schmerzlinderung. Die Durchblutung und die Mikrozirkulation werden verbessert, der Stoffwechsel wird angeregt und die Gewebeversorgung verbessert. Vollspektrum-Sonnenlicht, Farblichtbäder oder Klangbäder tragen ausserdem zur Entspannung und zum Stressabbau bei.

Die Temperatur kann den persönlichen Bedürfnissen entsprechend eingestellt werden!

Die garantiert beste Aufwärmrunde vor der Massage ist die Infrarotkabine:


  • Massagewirkung perfektionieren,
  • Verspannungen lösen,
  • Rückenschmerzen lindern,
  • Wohlbefinden steigern und
  • Lebensfreude wiedergewinnen

Die Benutzung der Infrarotkabine vor der Massage ist sehr empfehlenswert für einen noch besseren Therapieerfolg!

Infrarotkabine als Therapie:


  • Optimale Vorbereitung durch schonendes Lockern von Verspannungen
  • Sanftes Schwitzen ab 30° C stärkt und moduliert das Immunsystem
  • Die Durchblutung wird erhöt und der Stoffwechsel verbessert
  • Intensives Schwitzen unterstützt die Entschlackung und Entgiftung des Körpers
  • Ein Aufenthalt in der Physiotherm Infrarotkabine entspricht in seiner Wirkung einem leichten Herz-Kreislauf-Ausdauertraining
  • Durch Entspannung und Entstressung des Körpers doppelter therapeutischer Erfolg möglich

Mehr Informationen erhalten Sie unter www.physiotherm.com